Anspannung, Vorfreude, masochistisches Befestigen der Startnummer am Shirt, nervöses Schuhebinden und obligatorische Dehnübungen an der Startlinie. All diese Rituale und Gefühle sind in der letzten Zeit selten geworden. Wettkampffeeling will für die meisten selbst bei all den angebotenen virtuellen Wettkämpfen und Challenges nicht so richtig aufkommen.

Aus diesen Gründen ließen sich die Vereinsmitglieder Camilla, Tobias und Carlo nicht zweimal bitten, als der SKV 1879 e.V. Mörfelden zum 10km Sonnenwendlauf am 26.06.2021 einlud. Der Lauf wird für gewöhnlich als Adventslauf veranstaltet, musste aufgrund der Corona-Beschränkungen jedoch in den Sommer verlegt werden.

Die Strecke war zumindest für Tobi und Carlo nicht neu, da die beiden hier in der Vergangenheit bereits verschiedene Wettkämpfe bestritten hatten. Zuletzt konnten sie im Januar 2020 bei einem der letzten Wettkämpfe vor Corona mit Clara und Caro die Marathonstaffel in der Mixed-Wertung gewinnen.

Um den Abstand zwischen den Läuferinnen und Läufern im Startbereich einhalten zu können, wurde beim Sonnenwendlauf in Gruppen gestartet. Pünktlich um 18:30 Uhr fiel der Startschuss im Waldstadion der SKV 1879 e.V. Mörfelden. Direkt nach dem Start im Stadion führte die Strecke in den angrenzenden Wald, wo sich Tobi und Carlo mit einer kleinen Führungsgruppe absetzen konnten. Der wellige und weiche Waldboden, sowie die sommerlich schwülen Temperaturen machten allen klar, dass hier keine Bestzeiten fallen würden. Aber das war auch nicht das Ziel.

Während Carlo das Feld mit komfortablem Abstand anführte, Camilla ihr eigenes Rennen lief und sich am Ende souverän mit über 2min Abstand vor die Drittplatzierte setzen konnte, musste sich Tobi in der Führungsgruppe immer wieder Attacken erwehren. Am Ende konnten sich alle drei Starter der LaufLeben Running Crew einen Podiumsplatz sichern. Bei den Frauen errang Camilla mit 41:51min den 2. Platz. Carlo konnte das Männerrennen mit einer Zeit von 34:34min für sich entscheiden und holte damit den Gesamtsieg, während Tobi das Podium als Dritter komplettierte (36:54min).

Im Rahmen einer kleinen Siegerehrung wurde Carlo ein „Pokalchen“ für den Sieg übergeben.

Alles in allem war es ein sehr erfolgreicher Abend für die LaufLeben Running Crew und gelungener Einstieg in die hoffentlich noch mit vielen Events gespickte Laufsaison 2021.

Ein sehr schöner Bericht über den Sonnenwendlauf und unseren Verein findet sich auch unter:

https://www.laufreport.de/bericht/0621/moerfelden-sonnenwendlauf.htm

 

Website des Veranstalters mit einigen Eindrücken:

https://lg-mw.de/10kmlauf

Kategorien: Vereinsleben