Nicht nur LaufLeben Running Crew e.V. erfolgreich in Wiesbaden

Am Sa, 27. Juni, gehen gegen 16 Uhr unsere fünf Mitglieder (Mario Stroh (5 km), Clara Bormann, Tobias Kaufhold, Carlo Nenast und Björn Glasner (10 km)) bei 27 °C im Kurpark Wiesbaden für Wiesbadener Vereine auf die 5 km-Runde (ca. 40 Höhenmeter). Mit persönlichen Bestleistungen rechnet bei diesen Bedinungen niemand – diese gab es auch nicht – aber am Ende stehen trotzdem alle auf dem virtuellen Tages-Treppchen.


Mario gelingt es mit einer Zeit von 24:13 min Tagesdritter über die 5 km-Strecke zu werden. Über den Platz ganz oben auf dem virtuellen Tages-Stockerl freuen wir uns zusammen mit Clara, die mit einer Zeit von 38:45 min sogar die Möglichkeit hat, Gesamtsiegerin des 10-tägigen Rennens zu werden. Sie hat derzeit knapp 10 min Vorsprung vor der Zweitplatzierten. Wir drücken weiterhin die Daumen. Über die 10 km Laufstrecke in der Wertung der Herren gehört das virtuelle Tages-Stockerl der Herren allein unserer Crew (1. Tobi 38:06 min, 2. Carlo 38:12 min, 3. Björn 40:55 min). In der Gesamtwertung belegen Tobi und Carlo zum jetzigen Zeitpunkt (Sa Abend) die Plätze 2 und 3.


Besonders gefreut hat die (aktiven) Läufer/in die Unterstützung an der Strecke. Hier gilt ein besonderer Dank Thorsten Hartmann, der trotz Verletzung seinen Weg an die Strecke gefunden hat. Doch nicht nur die LaufLeben Running Crew e.V. konnte sich an diesem Tag gut präsentieren und hat gewonnen. Insgesamt waren an diesem heißen Tag 104 Läuferinnen und Läufer auf der Strecke und haben ihre Runden (ca. 770 km) zur Unterstützung Wiesbadener Vereine gedreht. Wir bedanken uns bei den Ausrichtern der Veranstaltung für die gute Organisation. (BG)

Kategorien: Vereinsleben